Portfolioanalyse - Würzburg

Portfolioanalyse
Preis: 119,00 €/Stunde (inkl. MwSt.)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer schnellen und genauen Bewertung von Immo­bilien­portfolios und damit eine sichere und fundierte Möglichkeit zur Einschätzung der Chancen und Risiken des Bestandes oder von Einzelobjekten. Machen Sie Ihre Strategie­entscheidungen für das Portfolio­management mit unserer Portfolio­bewertung transparenter und sicherer.

Erforderliche Information

Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen für die Region Würzburg unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden:

  • Grundbuchauszug
  • Flurkarte bzw. den amtlichen Lageplan
  • Baulastenauskunft
  • Altlastenauskunft
  • Miet- und Pachtverträge
  • Aktueller Energieausweis
  • Anliegerbescheinigung/ Erschließungsbeitragsrechtliche Auskunft
  • Vorhandene Wertermittlungen
  • Bei Erbbaurechten den Erbaurechtsvertrag
  • Bei Rechten in Abt.II des Grundbuchs die zugehörige Eintragungsbewilligung
  • Bauzeichnungen/Grundrisse
  • Wohn-/ Nutzflächenberechnung
  • Aufstellung der in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungen
  • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
  • Fördermittelauskunft bei Wohnungsbindung

Downloads

Örtliche Nähe

Unsere Bausachverständige haben ihr Büro immer in Ortsnähe. Herr Michael Dümler kann Ihnen daher auch als Ortskundiger behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Würzburg, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Würzburg kommen oder sich hier nicht auskennen, ist ein ortskundiger Fachmann ein großer Vorteil für Sie. Nehmen Sie daher unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ wörtlich!

Gerne betreut Sie unser Bauexperts-Team in Würzburg auch in den umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Estenfeld, Rottendorf, Gerbrunn, Randersacker, Reichenberg, Höchberg, Hettstadt, Veitshöchheim, Margetshöchheim, Rimpar, Kürnach, Ochsenfurt etc.


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Die kreisfreie Stadt Würzburg hat rund 125.000 Einwohner und befindet sich im Bezirk Unterfranken in Bayern. Würzburg ist nach München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg und Ingolstadt die 6. größte Stadt Bayerns.
Das Landratsamt Würzburg sowie die Diözese Würzburg, das Regierungsbezirk Unterfranken haben Ihren Sitz in der kreisfreien Stadt.
In Würzburg befindet sich zudem der barocke Residenzbau (Würzburger Residenz), welcher 1981 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde.
Die Julius-Maximilians-Universität, die älteste Universität Bayerns, kennzeichnet Würzburg neben den Städten Tülbingen, Göttingen, Heidelberg, Marburg und Freiburg zu einer klassischen Universitätsstadt.
Würzburgs Stadtgebiet ist insgesamt in 13 Stadtbezirke eingeteilt. Der Stadtbezirk Dürrbachtal unterteilt sich nochmals in 3 Stadtteile: Dürrbachau, Oberdürrbach und Unterdürrbach. Zu der Planungsregion Würzburg gehören unter anderem die kreisfreie Stadt Würzburg und die Landkreise Kitzingen, Main-Spessart und Würzburg an.

Wichtige Anlaufstellen

Rathaus:
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Bauamt:
Weißenburgstraße 6
97082 Würzburg

Grundbuchamt:
Amtsgericht
Ottostraße 5
97070 Würzburg



Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuelles & Ratgeber

Neueste Meldungen und Informationen.
Top